< Mieter kann nichts für verkalkte Wasserhähne
30.09.2010 21:16 Alter: 7 yrs
Kategorie: Recht Vermietung

Mietminderung, wenn es keinen Zweitschlüssel gibt

Ist der Vermieter nicht bereit, seinen Mietern einen Zweitschlüssel zu geben, können die Mieter unter Umständen die Miete mindern.


Ist der Vermieter nicht bereit, seinen Mietern einen Zweitschlüssel zu geben, können die Mieter unter Umständen die Miete mindern. In dem Fall mietete ein Paar mit kleinem Kind eine Wohnung mit dazugehöriger Tiefgarage. Nach der Geburt des zweiten Kindes wollten sie einen Zweitschlüssel für die Garage, da ihre Wohnung mit einem Kinderwagen nur über diesen Weg bequem und ebenerdig zu erreichen war. Der Vermieter lehnte dies ab, das Paar mindert die Miete um zehn Prozent. Am Landgericht Bonn hielt man die Minderung grundsätzlich für angebracht; die Richter sahen aber lediglich eine Höhe von fünf Prozent als gerechtfertigt an (Az: 6 S 90/09).


Bildquelle: ©Rainer Sturm / pixelio.de