< Parlamente bringen höhere Grunderwerbsteuer auf den Weg
29.11.2010 10:00 Alter: 7 yrs
Kategorie: Recht Vermietung

Mietrecht: Auch Schäden durch Umzugshelfer müssen Mieter ausgleichen

Schäden, die an einem Mietshaus durch Verschulden der Mieter entstehen, sind von diesen zu ersetzen.


Schäden, die an einem Mietshaus durch Verschulden der Mieter entstehen, sind von diesen zu ersetzen. Das hat das Amtsgericht Gummersbach entschieden und die Mieter-Haftung auch für den Fall anerkannt, dass er sich bei seinem Umzug von Freunden helfen ließ, die den Schaden angerichtet haben (hier wurde der Notschalter des Hausaufzugs ramponiert). (AmG Gummers-bach, 10 C 169/09)


Bildquelle: ©Rainer Sturm / pixelio.de