< Wohnungskündigung: Vierjährige Bindung ist rechtens - aber...
19.06.2011 10:00 Alter: 3 yrs
Kategorie: Recht Eigentum

Mietrecht: Hausschmuck zur Weihnachtszeit ist - mittlerweile - verbreitete Sitte

Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass Lichterketten und Weihnachtsschmuck am Haus grundsätzlich erlaubt sind - vorausgesetzt, sie sind sicher installiert.


Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass Lichterketten und Weihnachtsschmuck am Haus grundsätzlich erlaubt sind - vorausgesetzt, sie sind sicher installiert. Außerdem dürfe die Hausfassade nicht beschädigt und Nachbarn nicht übermäßig gestört werden. Das gelte auch für den Mieter, denn es sei weit verbreitete Sitte, in der Weihnachtszeit Fenster und Balkone mit elektrischer Beleuchtung zu schmücken, so das Gericht. Ein Vermieter dürfe dann keine Einwände dagegen vorbringen. (LG Berlin, 65 S 390/09)


Bildquelle: ©Rainer Sturm / pixelio.de